Auszeichnung in der ACM Computing Review


Der Artikel "Matching Labels and Markers in Historical Maps: An Algorithm with Interactive Postprocessing" von Benedikt Budig, Thomas C. van Dijk und Alexander Wolff wurde für die Liste "Best of Computing" der beachtenswerten ACM-Veröffentlichungen des Jahres 2016 ausgewählt.

Die ACM Computing Review nahm den Artikel in die 21. Ausgabe ihrer jährlichen Liste der besten ACM-Veröffentlichungen auf, die dieses Jahr aus 231 Artikeln in 11 Kategorien besteht. Der Artikel, in dem es um die Extraktion von Metadaten aus alten Landkarten geht, fiel in die Kategorie "Theory of Computation". Er erschien im November 2016 in den ACM Transactions on Spatial Algorithms and Systems und kann hier gefunden werden. Der Lehrstuhl I freut sich über die Anerkennung!

 

 

11.07.2017, 15:00 Uhr